Stocksport 2012 PDF Drucken

Die Kolpingsfamilie wurde zum dritten male Stadtmeister

Stadtmeister im Stocksport 2012 Kolpingsfamilie Mainburg

Am Sonntag fand auf dem Vereinsgelände des ESV die Stadtmeisterschaft im Stocksport statt.
Trotz Negativrekord bei der Beteiligung war die Veranstaltung ein Erfolg, zu dem auch der etwas ungewohnte Modus beitrug. In zwei Vorrunden zu je drei Teams gingen die 6 Teilnehmer an den Start.

Die beiden Sieger der Gruppen sowie der punktbessere Zweitplatzierte konnten sich für das "Große Finale" um Platz 1 bis 3 qualifizieren. Pech hatte die 2. Mannschaft der Kegelabteilung des TSV Sandelzhausen, die aufgrund der etwas schlechteren Stocknote im "Kleinen Finale" um die Plätze 4 bis 6 landete.

Dort bekamen die Kegler es mit ihrer 1. Mannschaft und der Tanzsportabteilung des TSV Mainburg zu tun. Im Finale verließen das Team des Gastgebers und auch Titelverteidigers etwas die Nerven. Nach zwei Niederlagen gegen "Drei plus Eins" und der Kolpingsfamilie war der ESV Mainburg aus dem Rennen.

Die Finalspiele wurden vom 1. Bürgermeister der Stadt Mainburg, Herrn Sepp Reiser, mit ein paar aufmunternden Worten eingeleitet.

Zur Siegerehrung gab uns dann schon fast traditionell Frau Hannelore Langwieser als 2. Bürgermeisterin die Ehre und führte in Ihrer gewohnt lockeren Art die Ehrung der Teilnehmer durch. Dabei wurde auch der große goldene Wanderpokal an die Sieger übergeben.