Sommernachtsfest PDF Drucken

Kolpingsfamilie feiert Sommernachtsfest und sagt a’dieu

Im Rahmen unseres Sommernachtsfestes wurden Präses Alois Lehner, Frau Maria Ziegler und Vizepräses Kaplan Andreas Ring verabschiedet.

Der aprupte Klimawechsel von heissen Sommertagen und lauen Sommerabenden auf Regen und heftigen Gewittern tat dem Vorhaben kein Abbruch, das geplante Sommernachtsfest abzuhalten. Die zahlreichen Gäste waren durch goße Pavillions bestens gegen Regen geschützt. Nachdem sich die Gäste am Salatbuffet bedient und die Grillgerichte gespeist hatten, begrüßte Organisator Horst Biberger jun. die Mitglieder.

In Abwesenheit von 1. Vorstand Rainer Neubauer sprach Peter Laubmayer die Laudatio zum Abschied von Frau Maria Ziegler, Vize-Präses Andreas Ring und Kolpingpräses Alois Lehner. Dabei verwies Laubmayer auf das segensreiche Wirken und Handeln von Präses Lehner in den vergangenen dreißig Jahren. Schwerpunkte waren sicherlich die Jugendarbeit, Erwachsenenbildung und Allen voran, die Seelsorge. Stadtpfarrer Lehner legte Wert auf eine lebendige Pfarrgemeinde, auf Mitbrüder und -schwestern, die sich aktiv in der Gemeinde einbrachten. Das Erbauen eines kath. Vereinsheimes war von Beginn an ein Anliegen, das auch sofort realisiert wurde und somit die Voraussetzung schaffte, Außenwirkung zu erlangen.

Mit Andreas Ring verlieren wir einen Kaplan, der es von Beginn an verstand die Herzen der Mainburger zu erobern. Mit seiner fröhlichen Lebensart begeisterte er Jung und Alt. In den vergangenen vier Jahren hat Andreas Ring durch sein freundliches Auftreten, durch seine Hilfsbereitschaft und durch sein liturgisches Handeln viele Freunde in Mainburg gewonnen.

In all den Jahren blieb Frau Maria Ziegler stets im Hintergrund und doch war sie die „Gute Seele“. Sie war es, die im Pfarrheim für Ruhe und Ordnung sorgte. Sie war es, die dafür sorgte, dass die Kolping-Jugend u. a. ihre Gruppenstunden in geordneten Verhältnissen abhalten konnte.

Zum Abschied überreichte Peter Laubmayer Frau Maria Ziegler einen Blumenstrauß und bedankte sich für die geleisteten Dienste.  Andreas Ring überreichte er einen Geschenkkorb mit einigen feinen Zutaten, damit er einen ertragbaren Übergang von der guten Verköstigung von Frau Ziegler zur Mensa in der Uni-Regensburg schadlos übersteht.

Pfarrer Alois Lehner hat seine Leidenschaft für die IT-Technik entdeckt. Um dies zu fördern überreichte Peter Laubmayer die entsprechende Hard- und Software sowie ein digital erstelltes Fotobuch mit den Inhalten aus seinem 40-jährigen Priesterjubiläum, den Kirchen der Pfarrei Mainburg und vielen Bildern mit Persönlichkeiten der Kath. Pfarrgemeinde Mainburg.

Verabschiedung Kaplan Andreas Ring

Verabschiedung Pfarrer Alois Lehner

Übergabe eines Geschenkkorbes
Kaplan und Vize-Präses Andreas Ring, Ehrenmitglied Peter
Laubmayer, Organisator Horst Biberger jun.

Übergabe eines Fotobuches
Präses Alois Lehner, Ehrenmitglied Peter Laubmayer,

 

Verabschiedung Frau Maria Ziegler

Übergabe Blumenstrauß
Ehrenmitglied Peter Laubmayer, Frau Maria Ziegler, Organisator Horst
Biberger jun.