Kolpinggedenken 10.12.2016 PDF Drucken

Kolpinggedenken mit Adventfeier

Am 10.12.2016 begingen wir das Kolpinggedenken mit Adventfeier. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche setzte sich die Feierstunde im Chrislsaal fort. Zum Einem wird unserem Begründer Adolph Kolping jährlich im Dezember gedenkt, worin sein Todestag liegt, zudem gab die 25-jährige Seeligsprechung einen weiteren Anlass diesen Abend feierlich zu gestalten. In diesem Zuge waren wir wieder in der glücklichen Lage langjährigen und verdienten Mitglieder für ihre Treue zu unserem Verein zu ehren. In einer Laudatio erwähnte unser 1. Vorsitzender Rainer Neubauer die verschiedenen Tätigkeitsbereiche, worin sich unsere Jubilare engagierten und für unseren Verein so wertvoll gemacht haben und sprach ihnen dafür einen besonderen Dank aus.
Geehrt wurden für 25 Jahre: Ronald Neumeier
für 40 Jahre: Johann Walter und Albert Reitinger
für 60 Jahre: Ehrenmitglied Sebastian Dreier.
Der Abend wurde durch die Mainburger Volksmusikgruppe musikalisch gestaltet. Ebenso sorgten zwei weihnachtliche Geschichten für amüsierende Momente. Der Abend wurde durch eine Tombola abgerundet. Der erzielte Erlös wird wie immer für einen sozialen Zweck gespendet.

Kolpinggedenken Kolpingfamilie Mainburg 10.12.2016 im Christlsaal
Bild v.l.n.r.: 1. Vorsitzender Rainer Neubauer, Ronald Neumeier (Jubilar für 25-jährige Vereinszugehörigkeit), 2. Vorsitzender Florian Brücklmaier

Alle Fotos sind in unserer Bildergalerie zu finden: Kolpinggedenken 10.12.2016